02.05.2017 Dienstag Neue Anforderungen an Rettungsschwimmer - Nachweis der Einsatzfähigkeit Wasserrettungsdienst an der BuGa geprüft

m vergangenen Jahr haben sich die Anforderungen für den Wasserrettungsdienst verändert, das führt auch im Kreisverband Fulda-Weser zu Veränderungen. Zusätzlich zur regelmäßigen Auffrischung des Rettungsschwimmabzeichens Silber, muss nun jährlich der Nachweis der Einsatzfähigkeit für den Wasserrettungsdienst erfolgen, dieser beinhaltet zwei praktische Prüfungen und den Nachweis einer EH-Ausbildung/-Fortbildung (nicht älter als zwei Jahre).

Mitte Mai bot der Kreisverband die erste Möglichkeit der Saison diesen Nachweis zu erlangen. Nach einer kurzen Einweisung in der Station des Stadtverbands Kassel, diente die an die BuGa grenzende Regattastrecke der Fulda als Übungsgebiet. Rund 20 DLRG’ler die im Sommer als Wachgänger, Wachführer oder Bootsführer tätig sind, absolvierten die praktischen Prüfungen:

 

  • Kombinierte Übung im Freigewässer: 100 m Anschwimmen mit Tauchergrundausrüstung (Flossen, Maske und Schnorchel), Abtauchen auf ca. 2 - 5 m Tiefe, Auftauchen, Abschleppen einer Person über eine Strecke von 100 m, Anlandbringen des Geretteten und drei Minuten Demonstration der Herz-Lungen-Wiederbelebung
  •  run-swim-run, im Freigewässer: 100 m laufen, 200 m schwimmen und 100 m laufen, innerhalb von insgesamt 8 Minuten. Die Nutzung der Tauchergrundausrüstung (Flossen, Maske und Schnorchel) oder Teilen dieser Ausrüstung ist zulässig.

 

Alle Teilnehmer bewiesen trotz kühler Wassertemperaturen ihrer körperliche Fitness und sind nun bereit für den Wasserrettungsdienst. Bei Fragen zum Thema steht den Ortsgruppen Ingo Radatz, Technische Leiter Einsatz des KV zu Seite.

 

Am Fronleichnamswochenende bietet der Kreisverband Fulda-Weser wieder die Fachausbildung Wasserrettungsdienst an. Die Fachausbildung soll von jedem Mitglied vor dem Einsatz im Wasserrettungsdienst durchlaufen werden. Sie vertieft das bisherige Wissen zu Wasserrettung und ist Voraussetzung für weitergehende Lehrgänge, z.B. für die Bereiche WRD, Boot und Strömungsrettung

Kategorie(n)
Wasserrettungsdienst

Von: Jasmin Fromm

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Jasmin Fromm:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden