07.04.2014 Montag  Leistungsvergleich im Rettungsschwimmen in Baunatal

Insgesamt 107 Rettungsschwimmerinnen und Rettungsschwimmer aus vier leistungsstarken Gliederungen des Kreisverbands Fulda- Weser verglichen am 29.03.2014 im Sportbad Baunatal ihre Leistungsfähigkeit im Rettungsschwimmen auf regionaler Ebene. Dort kämpften die, aus den Ortsverbänden Baunatal, Lohfelden- Fuldabrück, Niestetal und Oberweser kommenden Schwimmerinnen und Schwimmer in verschiedenen Altersklassen im Einzel- und Mannschaftswettbewerb um den Titel auf Kreisverbandsebene und der Qualifikation für die Hess. Meisterschaften im Rettungssport. Geschwommen wurde dabei nach dem Regelwerk „Rettungssport“, das das Rettungsschwimmen und mögliche Reanimationsmaßnahmen im Wasserrettungsdienst in den Bädern sowie an Flüsse, Seen und Küste abbildet. Daher kann man den Wettkampf auch als eine letzte Prüfung der Einsatzfähigkeit vor der Sommersaison betrachten, die mit Kondition-, Kraft- und Techniktraining während des Winters in den Hallenbädern gelegt wurde.

Kategorie(n)
Neues aus den Gliederungen

Von: OeKa

zurück zur News-Übersicht